Langjährige Mitarbeiter der Volksbank Münsingen eG feiern Jubiläum

In diesen Tagen können gleich zwei Mitarbeiter der Volksbank Münsingen eG ein außergewöhnliches Jubiläum feiern: Sie haben vor mehr als 30 Jahren bei der genossenschaftlichen Finanzgruppe begonnen und sind bis heute bei dem Kreditinstitut beschäftigt. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde zusammen mit dem Vorstandsmitglied Christian Bückle und Personalleiter Ludwig Schöndienst wurden die Jubilare Margit Reiser und Hubert Fuchsloch nun geehrt.

Heutzutage sind Betriebsjubiläen von 30 Jahren und mehr schon eher eine Seltenheit. Bei der Volksbank Münsingen eG gibt es in diesem Jahr nun gleich zwei Betriebsjubiläen dieser Art. „Das kommt nicht häufig vor. Heute können sich viele Berufseinsteiger gar nicht mehr vorstellen, ihr Leben lang in einem einzigen Betrieb zu bleiben“, räumt Vorstandsmitglied Christan Bückle ein.

Mit der Ausbildung zur Bankkauffrau vor 30 Jahren hat Margit Reiser ihren beruflichen Werdegang in der genossenschaftlichen Finanzgruppe begonnen. „Wir waren 1991 eine der ersten Banken, die als Pilotbank angefangen hat mit Computern zu arbeiten“ erzählt Margit Reiser stolz. Ihre tägliche Arbeit wird gelebt und geprägt durch den Leitsatz „ein Miteinander und Füreinander, sowohl für den Kunden als auch mit den Kollegen“ sagt Margit Reiser.

Als gelernter Einzelhandelskaufmann feiert auch Hubert Fuchsloch sein 35-jähriges Betriebsjubiläum bei der Volksbank Münsingen eG. „Als damals jüngster Mitarbeiter der Bank musste ich hin und wieder einen LKW mit 520 Säcke Kunstdünger abladen“, erinnert sich Hubert Fuchsloch. Seit 35 Jahren ist Hubert Fuchsloch für die genossenschaftliche Finanzgruppe tätig und betont: „Jeder Tag ist abwechslungsreich und der Umgang mit den vielen Menschen macht mir nach wie vor Spaß“.

Christan Bückle wünschte Margit Reiser und Hubert Fuchsloch alles Gute zum Jubiläum und bedankte sich für Ihr Engagement für die Volksbank Münsingen eG und deren Kunden. „Die Zahl langjähriger Mitarbeiter in einem Unternehmen ist immer auch ein Maßstab für das Betriebsklima und für die Zufriedenheit der Mitarbeiter mit ihrem Unternehmen“, berichtet Christian Bückle.