Vertreterversammlung

gemäß § 28 Abs. 1 Satz 1 der Satzung der Volksbank Münsingen eG lädt Sie der Vorstand zur

ordentlichen Vertreterversammlung

der Volksbank Münsingen eG ein. Die Versammlung findet am Donnerstag, 19. August 2021 um 19:30 Uhr in der Alenberghalle, Beutenlaystraße 3 in 72525 Münsingen statt.
Hallenöffnung ist um 18:30 Uhr.

Nachfolgende Tagesordnung steht zur Beratung und Beschlussfassung an:

1.     Eröffnung und Begrüßung

2.     Bericht des Vorstandes über das Geschäftsjahr 2020, Vorlage des
        Jahresabschlusses zum 31.12.2020 und Vorschlag zur Verwendung
        des Jahresüberschusses

3.     Bericht des Aufsichtsrates über seine Tätigkeit

4.     Bericht über das Ergebnis der gesetzlichen Prüfung und Erklärung
        des Aufsichtsrates hierzu sowie Beratung und Beschlussfassung
        über den Umfang der Bekanntgabe des Prüfungsberichts

5.     Beschlussfassung über die

        a)     Feststellung des Jahresabschlusses zum 31.12.2020
        b)     Verwendung des Jahresüberschusses 2020 sowie den
                Zeitpunkt der Dividendenzahlung

6.      Beschlussfassung über die Entlastung

         a)     der Mitglieder des Vorstandes für das Geschäftsjahr 2020
         b)     der Mitglieder des Aufsichtsrates für das Geschäftsjahr 2020

7.      Turnusmäßige Wahlen zum Aufsichtsrat der Volksbank Münsingen eG

8.      Verschmelzung mit der Raiffeisenbank Mehrstetten eG

         a)      Information über die vorgesehene Verschmelzung und
                  Erläuterung des Entwurfs des Verschmelzungsvertrags
         b)      Verlesen des nach § 81 UmwG erstatteten Prüfungsgutach-
                  tens des Baden-Württembergischen Genossenschaftsver-
                  bandes e.V.
         c)      Beschlussfassung über die Verschmelzung mit der
                  Raiffeisenbank Mehrstetten eG und die Genehmigung des
                  Entwurfs des Verschmelzungsvertrags sowie die Änderung
                  der Satzung (§ 2 Abs. 2) aus Anlass der Verschmelzung.

9.      Wahl des Aufsichtsratsmitglieds aufgrund der Verschmelzung mit
         der Raiffeisenbank Mehrstetten eG

10.    Verschiedenes

Der Entwurf des Verschmelzungsvertrags, das Gutachten nach § 81 UmwG, die Jahresabschlüsse und Lageberichte der Raiffeisenbank Mehrstetten eG und der Volksbank Münsingen eG jeweils für die Geschäftsjahre 2018, 2019 und 2020 sowie der gemeinsame Verschmelzungsbericht des Vorstandes der Raiffeisenbank Mehrstetten eG und der Volksbank Münsingen eG liegen von der Einberufung der Vertreterversamm- lung an zur Einsichtnahme der Mitglieder und Vertreter in unseren Geschäftsräumen in 72525 Münsingen, Karlstraße 10 aus. Auf Verlangen erhält jedes Mitglied kostenlos eine Abschrift der vorbezeichneten Unter- lagen. Ferner liegen diese Unterlagen während der Vertreterversammlung im Versammlungsraum zur Einsichtnahme der Vertreter aus.

Außerdem liegt der Bericht des Aufsichts- rates unserer Genossenschaft für das Geschäftsjahr 2020 zur Einsichtnahme in unseren oben genannten Geschäftsräumen aus.

Anträge der Mitglieder und Vertreter, über die in der Vertreterversammlung Beschluss gefasst werden soll, sind beim Vorstand so rechtzeitig einzureichen, dass diese Anträge noch mindestens eine Woche vor der Vertreterversammlung den Vertretern bekanntgemacht werden können.

Sollte die Tagesordnung am Donnerstag, 19.08.2021 nicht abschließend behandelt werden können, wird die Vertreterver- sammlung am Freitag, 20.08.2021, 00:00 Uhr, zu der wir gleichermaßen einladen, an gleicher Stelle mit der gleichen Tages- ordnung unmittelbar fortgesetzt.

Abstimmung zur geplanten Fusion mit der Raiffeisenbank Mehrstetten eG

Die Mitglieder der Raiffeisenbank Mehrstetten eG stimmen bei ihrer außer- ordentlichen Generalversammlung am 16. August 2021 erneut über den Zusammen- schluss der Raiffeisenbank Mehrstetten eG und der Volksbank Münsingen eG ab. Nach dem erwarteten positiven Votum der Mit- glieder der Raiffeisenbank Mehrstetten eG blicken wir zuversichtlich auf die Abstim- mung unserer Vertreterinnen und Vertreter und freuen uns auf ein positives Ergebnis.

Teilnahme an der Versammlung

Die Teilnahme an der Versammlung ist nur für gewählte Vertreterinnen und Vertreter möglich. Bitte bringen Sie deshalb unbe- dingt Ihren Personalausweis mit. Ihre Stimmkarten erhalten Sie am Versammlungs- tag nach Ihrer Anmeldung im Foyer der Alenberghalle. Aufgrund der aktuellen Situation können wir in diesem Jahr leider kein Vesper reichen. Wir weisen Sie darauf hin, dass während der Veranstaltung Fotos gemacht werden.

Regeln für die Versammlung laut aktuell gültiger Corona-Verordnung

  • Der Einlass zu der Versammlung ist nur mit einem negativen Corona-Schnelltest bzw. Genesenen- oder Geimpften-Nachweis möglich.
  • Des Weiteren benötigen wir Ihre Kontaktdaten, um im Falle eines nachträglich identifizierten COVID-19-Falles unter Vertretern oder Personal eine Kontaktpersonenermittlung zu ermöglichen.
  • Es gilt die Maskenpflicht beim Betreten und Verlassen der Alenberghalle und während der gesamten Veranstaltung.
  • Bitte achten Sie auf die angebrachten Hygienehinweise vor Ort und die Einhaltung der Abstandsregel.

Für Rückfragen zu den Inhalten der Tagesordnungspunkte stehen Ihnen unsere Vorstandsmitglieder gerne zur Verfügung.

Der Vorstand

Christian Bückle      Darko Zubak