KINDERUNI am Heidengraben

Wintersemester 2022

An der KINDERUNI am Heidengraben werden „richtige“ Professoren die Vorlesungen durchführen. Die Professoren kommen von der Universität Tübingen und der Hochschule Nürtingen-Geislingen zu euch. Ihr seid somit „echte“ Studenten und erhaltet einen „Studenten-Ausweis".

Ihr seid zwischen 8 und 13 Jahren? Dann einfach das Anmeldeformular ausfüllen oder unter www.kinderuni-am-heidengraben.de anmelden.

Mittwoch, den 05. Oktober 2022
Thema: „Warum machen manche Viren krank?“
17:00 Uhr bis 18:15 Uhr im Foyer der VR-Bank
Hohenneuffen-Teck e.G. in Frickenhausen, Hauptstraße 25

Herr Prof. Dr. Thomas Iftner, Universität Tübingen
Virologie und Epidemiologie der Viruskrankheiten

 

Freitag, den 07. Oktober 2022
Thema: „Wie können wir die Energiewende nachhaltig und Landschaftsverträglich gestalten? “
17:00 Uhr bis 18:15 Uhr
Rietenlauhalle in Hülben, Kaltentalstraße 50

Herr Prof. Dr. Michael Roth
Hochschule für Wirtschaft und Umwelt, Nürtingen-Geislingen
Fakultät Landschaftsarchitektur, Umwelt- und Stadtplanung

Dienstag, den 11. Oktober 2022
Thema: „Warum sind wir morgens immer müde?“
17:30 Uhr bis 18:45 Uhr
Foyer der Volksbank Metzingen, Hindenburgstr. 52

Herr Prof. Dr. Christoph Randler, Universität Tübingen
Didaktik der Biologie

Mittwoch, den 19. Oktober 2022
Thema: „Mit Laser und Drohnen den Kelten auf der Spur - Hightech in der modernen Archäologie“
17:00 Uhr bis 18:15 Uhr
Falkensteinhalle in Grabenstetten, Böhringerstraße 10/2

Herr Dr. Jörg Bofinger, Landeskonservato
Landesamt für Denkmalpflege Esslingen

Donnerstag, den 27. Oktober 2022
Thema: „Von Himmelsziegen und fleischfressenden
Pflanzen. Warum brauchen wir Moore?“
17:00 Uhr bis 18:15 Uhr
in der Gemeindehalle in Erkenbrechtsweiler, Jahnstraße 40

Herr Prof. Dr. Markus Röhl, Naturschutz und Vegetationskunde Hochschule für Wirtschaft und Umwelt, Nürtingen/Geislingen

Samstag, den 12. November 2022
Thema: „Warum ging Udo aufrecht?”
Wie das Leben auf der Erde vor Millionen von Jahren aussah, weiß sie von (für manche) unscheinbar wirkenden Steinen. In den Steinen fand sie auch das, was die Geschichte des aufrechten Gangs neu schrieb. Das Rätsel des aufrechten Gangs ist in der Wirbelsäule begründet. Udo war 1 Meter groß und wog 30 Kilogramm.
Frau Professorin Böhme erzählt Euch eine spannende Geschichte.
15:00 Uhr bis 16:15 Uhr
Foyer der Volksbank Münsingen e.G., Karlstraße 10 in Münsingen

Frau Madeleine Böhme, Universität Tübingen
Geologin und Paläontologin